Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Kinderchirurgie

Welche Erkrankungen können bei Kindern ambulant behandelt werden?

  • Leisten- und Wasserbruch
  • Nabel- und sonstige Bauchwandbrüche
  • Hodenhochstand
  • Haut- und Weichteiltumore, wie z.B. Muttermale, Dermoidzyste, Lymphknoten, Blutschwämmchen
  • Phimose-und Vorhautlösungen
  • Halszyste und- fistel
  • Gelenkzysten
  • Narbenkorrekturen, Lippen- oder Zungenbändchen, Ohranhängsel, überzählige Finger
  • Nagelbettentzündungen und Weichteilabszesse
  • Metallentfernung
  • Schnellender Daumen
  • Schulunfälle und Arbeitsunfälle
  • D-Arzt